Monclermantel.at » Die häufigsten Fehler beim selbstständigen Führen eines Unternehmens

Die häufigsten Fehler beim selbstständigen Führen eines Unternehmens

  • von

Ein eigenes Unternehmen zu führen ist ein Job, der Verantwortung und viel Selbstdisziplin erfordert. Leider garantieren auch viele Jahre Erfahrung und jahrelange Arbeit nicht, dass ein Unternehmer, der ein eigenes Geschäft führt, nicht irgendwann sein Bein rollt. Hier sind die häufigsten Fehler bei der Führung eines Unternehmens.

Mangel an Selbstdisziplin

Es ist schwierig, von einem Erfolg in der Führung eines eigenen Unternehmens zu sprechen, wenn der Unternehmer kein ausgeprägtes Pflichtbewusstsein hat und nicht in der Lage ist, sich selbst zu disziplinieren. Mangelnde Selbstdisziplin bedeutet Aufschieben, Loslassen bei Schwierigkeiten, fehlende Kontrolle über Ihr Geschäft und folglich über Ihr ganzes Leben. Selbstdisziplin ist absolut grundlegend.

escape the room vienna

Unfähigkeit, Zeit zu verwalten

Einer der häufigsten Fehler bei der Führung eines Unternehmens ist ein unzureichendes Zeitmanagement. Natürlich ist nicht immer alles vorhersehbar, aber das Unternehmen sollte nach festgelegten Rhythmen agieren. Wenn einem Unternehmen ein reibungsloser Rhythmus fehlt, wird die Führung zu einer echten Aufgabe.

Keine klar definierten Ziele

Jeder Unternehmer sollte klar definierte Ziele haben. Ziele für Tag, Woche, Monat, Jahr. Ein Unternehmen an sich zu führen reicht nicht als Motivation aus, um es gut zu machen. Das Setzen von Zielen ist ein System, um sich und Ihre Mitarbeiter zu motivieren, besser und effizienter zu arbeiten.

Brak kontroli nad wydatkami firmy

Ein Unternehmer, der sein Unternehmen allein führt, trägt eine Vielzahl von Verpflichtungen. Manchmal fehlt ihm einfach die Zeit, die Ausgaben des Unternehmens zu kontrollieren. Dies ist ein schwerwiegender Fehler, der schwerwiegende Folgen haben kann. Ein Unternehmer muss die finanziellen Angelegenheiten des Unternehmens ständig kontrollieren, auch wenn andere Mitarbeiter täglich damit zu tun haben.

Mangelnde Autorität der Mitarbeiter

Wenn der Unternehmer Arbeitnehmer beschäftigt, ist es erforderlich, dass er von Anfang an die Grundsätze der Zusammenarbeit klar definiert. Freundliche Beziehungen zwischen Chef und Untergebenen verbessern den Arbeitskomfort erheblich, berechtigen jedoch niemanden, bestimmte Grenzen zu überschreiten. Ein Unternehmer, der Arbeitnehmer beschäftigt, kann es sich nicht leisten, nicht durchsetzungsfähig zu sein.

Workaholism und das Ungleichgewicht zwischen Beruf und Privatleben

Manche Leute glauben fälschlicherweise, dass ihre Ergebnisse umso besser sein werden, je härter sie arbeiten. Die Wahrheit ist, dass diejenigen, die intelligent und nicht hart arbeiten, die besten Ergebnisse erzielen. Das Ungleichgewicht zwischen Privatleben und Beruf sowie Arbeitssucht können sich negativ auf die Unternehmenssituation auswirken. Ein Unternehmer, der sein eigenes Geschäft führt, muss wissen, wie wichtig Balance und Ruhe im Leben sind.